Jugendbuchtipps.de

Jugendbuch-Geschenktipps für Weihnachten 2015

Ich bin etwas spät dran, zugegebenermaßen. Aber es mag ja doch einige Menschen geben, die erst in der Woche vor Heilig Abend auf Geschenksuche gehen. Für Leseratten findet man leicht ein Buch, für Lesemuffel ist das schon schwieriger. Was ich aus den Jugendbüchern des Jahres 2015 empfehlen kann, sag ich euch hier. Dabei habe ich mich zweimal auch bei Büchern aus dem Jahr 2014 bedient, weil ich keine geeigneten aktuellen Empfehlungen zur Auswahl hatte. Gehen wir die Sache vom Lesealter her an …


Geschenktipps für 10 bis 12-Jährige

  • Für Leser, die humorvolle Bücher mit Abenteuerelementen mögen, würde ich in diesem Jahr Holly-Jane Rahlens‘ „Blätterrauschen“ empfehlen: ein Zukunftsroman, der mit der Zeitmaschinen-Idee spielt.
  • Ein witziges Buch für Leser ab 12 Jahren ist Sjoerd Kuypers „Erst wirst du verrückt und dann ein Schmetterling“, das eine etwas abgefahrene Geschichte erzählt. Einen ernsten Hintergrund gibt es auch.
  • Dann noch die Lesemuffel-Empfehlung für Jungen, die auf Action stehen: Kevin Brooks‘ „Travis Delaney – Was geschah um 16:08?
  • Und zuletzt das beste Buch für erfahrene Leserinnen, die Gefallen an Feinsinnigem haben: Holly Goldberg Sloan „Glück ist eine Gleichung mit 7“ – ein wirklich herausragendes Buch, das glücklich machen kann.

Geschenktipps für 13 und 14-Jährige

  • Lustig und ernst zugleich ist Erin Jade Langes „Halbe Helden“ – ein Buch für Mädchen und Jungen.
  • Eine weitere Zeitreisen-Geschichte (allerdings zurück in die nahe Vergangenheit), die aber etwas ganz Ungewöhnliches erzählt, ist Jodan Sonnenblicks „Die total irre Geschichte mit der Gitarre meines Vaters und allem, was danach kam – obwohl sie mir keiner auch nur ansatzweise glauben wird„. An diesem Buch werden insbesondere alle Freude haben, die sich für Musik interessieren.
  • Die Lesemuffel-Empfehlung für diese Alterklasse ist dieses Jahr eindeutig: Dirk Reinhardts „Train Kids“ – ein spannendes, ein aktuelles und ein aufwühlendes Buch, das man nicht aus der Hand legen kann.
  • Und die Empfehlung für das künstlerischste Buch geht in diesem Kalenderjahr an „Bis heute“ von Shane Koyczan, ein Buch über Mobbing aus Opfersicht – mit 30 Doppelseiten von unterschiedlichen Künstlern aus der ganzen Welt gestaltet.

Geschenktipps für 15 und 16-Jährige

  • Wer etwas Erwachsenen-Literaturluft verschenken will, könnte zu Christian Frascellas „Bet empört sich“ greifen. Ein Buch über ein außergewöhnliches Mädchen, das gegen den Strom schwimmt und überall aneckt.
  • Wer Jugendliche ein bisschen aufrütteln will, dem sei Hanna Jansens „Über tausend Hügel wandere ich mit dir“ empfohlen. Ein schweres Buch über ein dunkles Kapitel in der Geschichte Afrikas – aber sehr einfühlsam und authentisch geschrieben.
  • Ein literarisches, eher stilles Buch ist dagegen der Roman „In den Augen der Nacht“ der Argentinierin Inés Garland – ganz klar eher ein Buch für Mädchen als für Jungen.
  • Für Jungen ab 15 Jahren habe ich dieses Jahr leider keine richtige Empfehlung – aus dem letzten Jahr könnte man hier aber entweder Nils Mohls „Mogel“ oder bei sehr intellektuellen Jungen Jesse Browners „Alles geschieht heute“ nennen.

Vielleicht war ja bei der Auswahl etwas dabei … Lasst euch nicht zu viel Stress beim Endspurt bis zum 24.12. wünschen, und dann ein frohes und erholsames Fest.

(Ulf Cronenberg, 15.12.2015)

[flattr uid=’28988′ url=“https://www.jugendbuchtipps.de/“ btn=’compact‘ lng=’DE‘ /]

Kommentare (4)

  1. Ingo Ebert

    Bücher für 15-jährige Junge
    Hallo Herr Cronenberg, – guten Tag!
    Dazu eine Anekdote aus meiner Vaterschaft.
    Ich bin Vater/Mentor von fünf Jungs im Alter von 11 bis 25 Jahren. Mein Ältester stand kurz vor seinem 16. Geburtstag. Es gab folgenden Dialog:
    Vater: „Du hast ja bald Geburtstag. Was wünschst du dir?“
    Sohn: „Zwei Bücher.“
    Vater: „… und welche?“
    Sohne: „Der kleine Nick, Gesamtausgabe“ und „Fuckmaschine“ von Charles Bukowski“.“
    Soviel zum Interessensspektrum 15-jähriger Jungs!
    Freundliche Grüße
    Ingo Ebert

    Antworten
    1. Ulf Cronenberg (Beitrag Autor)

      Das ist allerdings amüsant … Viele Grüße zurück.

      Antworten
  2. Pingback: Jugendbuch-Geschenktipps für Weihnachten 2016 | Jugendbuchtipps.de

  3. Pingback: Kinder- und Jugendbuch-Geschenktipps für Weihnachten 2017 | Jugendbuchtipps.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.