Jugendbuchtipps.de

Ab sofort gibt es auch Kurzrezensionen…

Direkt unter diesem Artikel seht ihr in der Überschrift etwas Neues bei Jugendbuchtipps.de. Ab sofort gibt es nicht nur Buchbesprechungen, sondern auch „Kurzrezensionen“. Da ich im Moment mit dem Lesen und Besprechen der Bücher manchmal nicht mehr hinterherkomme, habe ich beschlossen, dass nicht jedes Buch ganz so ausführlich besprochen werden muss.

Für die Kurzrezensionen gilt natürlich wie für alle Buchbesprechungen, dass trotzdem klar und deutlich gesagt wird, wie mir das Buch gefallen hat. Aber wo ich etwas „sparen“ will, das ist die Inhaltsangabe des Buches. Da werde ich nur in ein paar Sätzen beschreiben, worum es in dem Buch geht.

Entsprechend gibt es innerhalb der Kurzrezension auch nicht mehr die Zwischenüberschriften „Inhalt“ und „Bewertung“ – denn das handle ich in einem Abschnitt zusammen ab. Lediglich ein kurzes Fazit sowie natürlich die Bepunktung sollen weiterhin vorhanden sein.

(Ulf Cronenberg, 23.06.2008)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.